30.06.2007
Logistik-Sommerfest „10 Jahre Wirtschaftsingenieurwesen Logistik (WLO)“ mit feierlicher Absolventenverabschiedung in Magdeburg

Als Prof. Dietrich Ziems 1997 den Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen Logistik (WLO) an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg einführte, ahnte er noch nicht, welchen Erfolg der Studiengang einmal haben würde. Im Oktober 1997 nahmen die ersten neun Studenten das Logistik-Studium auf. Mittlerweile gibt es jedes Jahr mehr als 300 Bewerber für die 80 Studienplätze am Institut für Logistik und Materialflusstechnik (ILM).

Aus Anlass des 10jährigen Jubiläums des Studienganges organisierte der Absolventenverein „WLO Alumni e.V.“ zusammen mit dem studentischen Arbeitskreis Logistik des VDI Magdeburg „VDI SUJ“ am 30.06.2007 ein Absolvententreffen mit feierlicher Absolventenverabschiedung, das in das schon traditionelle Logistik-Sommerfest integriert wurde. Unterstützt wurden WLO Alumni und VDI SUJ dabei durch die BOS – Beratung für Organisation und Systeme GmbH Braunschweig, das Institut für Logistik und Materialflusstechnik (ILM), das Fraunhofer IFF und den Fachschaftsrat Maschinenbau. Mehr als 150 Teilnehmer, darunter mehr als die Hälfte der bisherigen 74 WLO-Absolventen, derzeitige Logistikstudenten, Dozenten der Universität und Gäste aus Forschung und Industrie folgten der Einladung.

Tagsüber fand wie immer ein Fuß- und Volleyballturnier und zum ersten Mal ein Logistik-Mehrkampf statt. Auf der Abendveranstaltung im Fraunhofer IFF von Prof. Schenk gab es dann den Höhepunkt des Tages – die erste feierliche Absolventenverabschiedung. Alle bisherigen Absolventen erhielten einen persönlichen Logistik-Bierseidel mit Matrikel, laufender Absolventennummer und Namen. Mit einem kräftigen Schluck aus dem Krug wurden der Magdeburger Logistikeid begossen und die aus ganz Deutschland angereisten Absolventen aufgefordert, den Ruf der Magdeburger Logistikausbildung und -forschung in die Welt hinauszutragen.

Bevor es zum geselligen Teil des Abends überging, konnten sich Dozenten, Absolventen und Studenten in einem spaßigen Logistik-Wettkampf u.a. mit Gabelstaplerparcours messen. Viele Studenten nutzten den Abend, um mit den Absolventen ins Gespräch zu kommen und erste Kontakte für Praktika und Studien- und Diplomarbeiten zu knüpfen.

Das Absolvententreffen mit Absolventenverabschiedung soll in Zukunft jedes Jahr stattfinden und helfen, die Bindung der Absolventen an die Universität zu stärken und das Netzwerk unter den Absolventen mit Leben zu erfüllen.

 

[Bilder] [Video]

 

Organisatoren:

 

                  

 

Wir danken folgenden Institutionen und Unternehmen für die Unterstützung bei der Organisation und Durchführung des Logistik-Sommerfestes mit Absolventenverabschiedung:

 

      

 

Programm Logistik-Sommerfest

 

    09.00-10.30     Jahreshauptversammlung WLO Alumni e.V. (Uni G10.219)

    11.00-18.00     Fußballturnier, Volleyballturnier und Logistikmehrkampf (FH-Gelände)

    19.00-20.00     Besichtigung VDTC mit ElbeDom

 

    20.00 Uhr Abendveranstaltung im Fraunhofer IFF

 

   

ab 20 Uhr     Imbiss und Getränke

20.30 Uhr     Eröffnung und Grußworte

 

-     Tobias Reggelin (WLO Alumni e.V.) und

Florian Prokscha (VDI SUJ)

 

-     Prof. Dr.-Ing. Dr. h. c. Dietrich Ziems

(Institut für Logistik- und Materialflusstechnik (ILM) der Otto-von-Guericke-Universität)

 

-     Prof. Dr.-Ing. habil. Michael Schenk

(Leiter Institut für Logistik- und Materialflusstechnik (ILM) der Otto-von-Guericke-Universität,

Institutsleiter Fraunhofer IFF)

 

21.00 Uhr     Feierliche Verabschiedung aller bisherigen WLO-Absolventen

21.45 Uhr     Siegerehrung Fußballturnier, Volleyballturnier und Logistikmehrkampf

22.00 Uhr     Besichtigungsmöglichkeit Technikum IFF

ab 22 Uhr     weiter mit Imbiss und Getränken